16
Januar
2024
|
08:59
Europe/Amsterdam

Chemie und Biologie erleben

Bayer Wuppertal bietet Baylab Schulkurse zusammen mit der Junior Uni an:

Wuppertal, 16. Januar 2024 – In der Junior Uni lernen Kinder und Jugendliche zwischen vier und 20 Jahren praxisnah und spielerisch ohne Notendruck frei nach dem Motto „Kein Talent darf verloren gehen“. Dieser Ansatz gefällt dem Wuppertaler Bayer-Standort so gut, dass die Junior Uni und Bayer bereits seit Jahren eine feste Partnerschaft pflegen.

Die Junior Uni gab jetzt die Kurse für das Sommersemester bekannt und Maik Eckelmann, Standortleiter Bayer Wuppertal, freut sich über das Angebot, das Bayer und Junior Uni in Kooperation erneut anbieten.

Unter dem Titel „Wissenschaft entdecken – Nachwuchsforscher*innen im Chemielabor“ können kleine Forschende der ersten bis vierten Klassen durch Unterstützung von Bayer mit Kittel und Schutzbrille altersgerecht experimentieren.

Seit kurzem neu mit dabei: Unter dem Titel „Pharmalabor – die Synthese von Aspirin®“ können auch neunte und zehnte Klassenstufen der weiterführenden Schulen Bayer live im Junior Uni-Labor erleben.

„Wir sind stolz, dass die Kurse auch in diesem Jahr weiter stattfinden. Unser Ziel ist, schon den Kleinsten Einblicke in die Naturwissenschaften zu ermöglichen und Interesse sowie Begeisterung bei den Kindern zu wecken“, erklärt Standortleiter Maik Eckelmann.

„Mit dem Thema Aspirin konnten wir gemeinsam mit Bayer ein alltagsnahes Thema auch für ältere Schüler*innen in einem Kurs auf den Weg bringen, welches die Geschichte von der Pflanze bis zum Medikament und die verschiedenen chemischen Zwischenschritte und Handgriffe praxisnah aufgreift“, sagt Stefan Hellhake, Prokurist bei der Junior Uni.

Die Dozierenden der Junior Uni bieten viele verschiedene Kurse im Bereich der Naturwissenschaft und vielen weiteren Fachgebieten an. Der Wuppertaler Bayer-Standort unterstützt die JuniorUni schon seit vielen Jahren. Bayer Mitarbeitende sind auch begeistert als Dozierende an der Junior Uni tätig.

Über Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2022 erzielte der Konzern mit rund 101.000 Beschäftigten einen Umsatz von 50,7 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 6,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.com/de

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.com/de/pharma/pharmaceuticals
Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/pharma.bayer

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presse-Information kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.com/de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Kontakt

Downloads

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Wir halten Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten.