Safety first

Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d)

 

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit hast du die Aufgabe, unsere Betriebsstätten, Forschungsergebnisse und unser wertvollstes Kapital – die Mitarbeiter*innen – zu schützen und eine entsprechende Sicherheit zu gewährleisten. Weil uns das extrem wichtig ist, bilden wir dich bei Bayer selbst als „Servicekraft für Schutz und Sicherheit“ aus – denn wir wollen das notwendige Vertrauen früh in unsere Auszubildenden setzen und damit eine intensive Identifikation mit dem Unternehmen aufbauen. 
 

Deine breite Aufgabenpalette umfasst die Abwehr von Einbrüchen und Werksspionage, die Besucherabwicklung, die Durchführung von Kontrollgängen sowie Personen-, PKW- und LKW-Überprüfungen. Dabei gilt es auch, eng mit der Werksfeuerwehr zu arbeiten und sich besonderen Herausforderungen zu stellen – wie beispielsweise die Unterstützung im Brandschutz oder die Alarmbearbeitung in der Sicherheitszentrale.

 

Hier findest du den aktuellen Flyer.

Das bringst du mit:

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Gute schulische Leistungen und englische Sprachkenntnisse 
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis 
  • Uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit 
  • Eignung, bei jedem Wetter auch im Freien, im Dunklen und ggf. in größerer Höhe arbeiten zu können 
  • Fähigkeit, auch bei Routineaufgaben nicht die Aufmerksamkeit zu verlieren 
  • ausgeprägtes Rechtsempfinden, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamarbeit, Wissbegier 
  • Begabung zum ruhigen, überlegten, aber zugleich schnellen und konsequenten Handeln in sich plötzlich ändernden Situationen 
  • Bereitschaft zum vollkontinuierlichen Schichtdienst 
  • Fähigkeit, sich in die Nutzung spezieller elektronischer Kommunikationsmittel einzuarbeiten 
  • Führerschein Klasse B wünschenswert (nach der Ausbildung für die Übernahme obligatorisch) 

Das steht bei deiner Ausbildung im Fokus:

Die vielfältigen Aufgaben setzen gerade zu Beginn deiner dreijährigen Ausbildung einen intensiven Überblick über die diversen Themen voraus. Somit lernst du unter Anleitung erfahrener „IHK-Meister für Schutz und Sicherheit“ und „Security Manager MBA“ unser Werk und unsere Werksicherheit kennenlernen. Im weiteren Ausbildungsverlauf finden Lehrgänge zur Tätigkeit am Leitstellenrechner statt, dabei absolvierst du eine Sprechfunker-Ausbildung. Darüber hinaus lernst du Ausbildungsthemen der nebenberuflichen Werkfeuerwehr wie Rettungsdienst und Brandschutz kennen. 

In der Berufsschule OSZ Recht – die du im Rahmen eines Blockmodells mit jeweils 1 Woche Berufsschule und 2 Wochen Praxis im Betrieb besuchst – bekommst du folgende fachtheoretische Inhalte vermittelt: 

  • Fachkunde 
  • Wirtschafts- und Sozialkunde 
  • Projektunterricht 
  • Kommunikation 
  • Recht 
  • Rechnungswesen und Controlling 
  • Gesundheitsförderung (Sport) 
  • Eigenschutz (Selbstverteidigung) 
  • Konfliktbewältigung 

Nach Ende der Ausbildung hast du die Möglichkeit zur Weiterbildung zum/zur:

  • Meister*in für Schutz und Sicherheit

Solltest du während deiner Ausbildung gute Leistungen zeigen, planen wir dich zu übernehmen.

Das bieten wir dir:

  • Monatliches Ausbildungsgehalt
  • Extra Urlaubs- und Weihnachtsgeld plus Company Bonus (Gewinnbeteiligung)
  • Tariflich geförderte Altersvorsorge
  • Planbare 37,5 Stunden-Woche
  • Übernahmechance von durchschnittlich 90 Prozent
  • Umzugszuschuss: Sollte dein bisheriger Wohnort mehr als 100 km vom Ausbildungsgelände entfernt sein, kannst du bei einem Umzug für eine gewisse Zeit einen Mietzuschuss erhalten

Deine Bewerbung

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Bitte beachte, dass wir immer ein Jahr vor Einstellungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, benötigen wir einen tabellarischen Lebenslauf und dein letztes Schulzeugnis.

 

Legende

jobs_jaAktuelle Angebote (anklicken um Jobangebote aufzurufen)
jobs_neinDerzeit keine Angebote

 

 

 

Keine Angebote
 
Bergkamen
Berlin
Dormagen
Knapsack
Leverkusen
Wuppertal
Monheim

Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d)

Noch keine Idee für eine Ausbildung?
Das kann richtig spannend sein. 

Lass dich inspirieren von Leuten, die dich kennen. Und niemand kennt dich so gut wie dein Freundeskreis und deine Familie. Der Ausbildungsfinder von Elementare Vielfalt (ElVi) macht sich Crowdsourcing zunutze, um dir bei der Suche nach Berufsideen zu helfen, die genau zu dir passen. Diskutiere die Ergebnisse mit allen, die mitgemacht haben. Viel Spaß! 

Du hast Fragen?

Unser Ausbildungsteam vor Ort und unser Instagram-Team Bayer Ausbildung lieben Fragen. Sie stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

application-tips-contact-1.1

Ausbildungsteam  

E-Mail: Germany_HROP_Ausbildung@bayer.com 

 

 

 

Stephan Volkert

Sprechstunde mit Stephan Volkert 

Dienstags 14.00-17.00 Uhr 
Mobil: +49 (0) 15207910654 

Telefonisch oder über WhatsApp erreichbar.