Datenschutzerklärung

Diese Website (nachfolgend „Website“) wird bereitgestellt von der Bayer AG (nachfolgend „uns“ oder „wir“). Weitere Informationen zum Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

 

Informationen zu weiteren ausgewählten, nicht mit der Website zusammenhängenden Datenverarbeitungstätigkeiten, die von uns und allen mit uns verbundenen Unternehmen aus Deutschland durchgeführt werden (etwa wenn Sie uns eine Visitenkarte überreichen oder wir Ihre Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen erheben) finden Sie in den Datenschutzhinweisen für ausgewählte Verarbeitungstätigkeiten.

 

Ergänzende Datenschutzinformationen für bestimmte Länder und/oder Regionen, in denen Bayer tätig ist, sind ebenfalls verfügbar. Weitere Informationen zum Datenschutz in einem bestimmten Land und/oder einer bestimmten Region finden Sie in der unten aufgeführten Liste lokaler Datenschutzerklärungen.

 

A. Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren. Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders beschrieben, folgt die Rechtsgrundlage für einen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten aus der Erforderlichkeit eines Umgangs für die Bereitstellung der auf dieser Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

 

I. Nutzung der Website

 

1. Aufruf der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Daten an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Informationen erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Betriebssystem und dessen Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

 

Zum Schutz unserer berechtigten Interessen werden wir die o.g. Angaben für eine begrenzte Zeit speichern, um im Falle eines unberechtigten Zugriffs oder Zugriffsversuchs auf unsere Server eine Herleitung der personenbezogenen Daten veranlassen zu können (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

 

Registrierung und Login

Wenn Sie bestimmte Dienste unserer Website nutzen möchten, müssen Sie sich bei uns registrieren. Sie legen ein Kundenkonto an, in dem Sie Ihre persönlichen Login-Daten zur Anmeldung auf der Website festlegen. Im Rahmen der Registrierung und des Anmeldevorgangs erheben wir die folgenden Angaben über Sie:

  • Vor- und Nachname
  • Geschlecht und Titel
  • Kontaktdaten (einschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • Benutzername und Passwort
  • Protokoll Ihres Log-ins einschließlich Zeitstempel

Diese personenbezogenen Daten verarbeiten wir, um Ihnen den Zugang zu unserer Website und den darin enthaltenen Diensten zu ermöglichen. Sollten Sie Ihr Nutzerkonto deaktivieren, werden diese personenbezogenen Daten gelöscht.

 

2. Einsatz von Cookies

 

a) Was Cookies sind

Auf dieser Website setzen wir so genannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden. Cookies speichern bestimmte Informationen (z.B. die von Ihnen bevorzugte Sprache oder Seiteneinstellungen), die durch Ihren Browser bei einem erneuten Besuch der Website an uns zurückgesendet werden können (abhängig von der Lebensdauer des Cookies).

 

b) Welche Cookies wir einsetzen

Wir unterscheiden zwei Hauptkategorien von Cookies: (1) technische Cookies unbedingt notwendige Cookies), ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre und (2) optionale Cookies (z.B. Analyse-Cookies und funktionale Cookies) für Zwecke der Website-Analyse und des Marketings. In der folgenden Schaltfläche beschreiben wir die auf dieser Website eingesetzten optionalen Cookies im Detail:

 

 

c) Ihre Einwilligung vorausgesetzt

Wir verwenden optionale Cookies nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung). Sofern Sie zum ersten Mal unsere Website besuchen, erscheint auf unserer Website ein Banner, in welchem wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von optionalen Cookies bitten. Erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Rechner und das Banner wird für die Lebensdauer des Cookies nicht erneut angezeigt. Danach, oder wenn Sie dieses Cookie zuvor aktiv löschen, wird das Banner beim nächsten Besuch unserer Website wieder eingeblendet, um Ihre Einwilligung erneut einzuholen.

 

d) Wie Sie die Nutzung von Cookies verhindern

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ganz ohne Cookies nutzen. Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit konfigurieren oder gänzlich deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen oder der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Sie können der Nutzung optionaler Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechende Widerspruchsmöglichkeit im Datenschutzpräferenzen Zentrum nutzen.

 

3. Website-Analyse und verhaltensbasierte Werbung

 

Website-Analyse mit Goolge

Auf dieser Website verwenden wir einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“).


Google analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die im Datenschutzpräferenzen Zentrum im Detail beschrieben sind. Die dabei von Google erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z.B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, ihr verwendeter Webbrowser, ihre Spracheinstellung, ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden. Wir haben auf dieser Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, sodass das letzte Oktett (Typ IPv4) bzw. die letzten 80 Bits (Typ IPv6) Ihrer IP-Adresse nach jeder Übermittlung an Google gelöscht werden. Durch den Abschluss spezieller Vereinbarungen mit Google stellen wir zudem sicher, dass für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Google  in den USA ein ausreichendes Datenschutzniveau sichergestellt ist.


Sie können Ihrer erteilten Einwilligung zur Webanalyse jederzeit widersprechen, indem Sie entweder das verfügbare Browser-Plugin von Google herunterladen und installieren oder Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum aufheben, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Beide Möglichkeiten verhindern eine Webanalyse nur solange, wie Sie einen Browser nutzen, auf dem Sie das Plugin installiert haben bzw. solange Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.


Weitere Informationen zu Google Analytics erhalten Sie in den Google Analytics Nutzungsbedingungen, in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics sowie in der Google Datenschutzerklärung.

 

Multimedia Center von Notified

Auf dieser Website verwenden wir den Analytics-Service Multimedia Center unseres Dienstleisters für Webcasts Intrado Digital Media AB | Hallenborgsgatan 1A, 201 20 Malmo, Schweden (“Notified”).


Intrado analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung des Webcasts.


Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die in der Cookie-Tabelle oben im Detail beschrieben sind. Die dabei von Intrado erhobenen Informationen über Ihre Nutzung des Webcasts (z.B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, ihr verwendeter Webbrowser, ihre Spracheinstellung, ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung, Datum, Dauer und Umfang des Webcast-Views) werden an einen Server von Intrado übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden.


Sie können Ihrer erteilten Einwilligung zur Webcast-Analyse jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum aufheben, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird.


Weitere Informationen erhalten Sie in der Intrado Datenschutzerklärung (auf Englisch).

 

Am 27. September 2021 gab die Intrado Corporation (“Intrado”) die Umbenennung ihrer digitalen Geschäftsbereiche in Notified ® bekannt. Zu diesem Zeitpunkt bezieht sich die Umbenennung nur auf den Handelsnamen und nicht auf den Namen der juristischen Person für digitale Medien. Daher sind alle Verweise auf Intrado, die unter https://www.intrado.com/en/legal-privacy zu finden sind, als Verweise auf Notified zu verstehen.

 

Webcasts von Neumann und Mueller

Auf dieser Website verwenden wir den Analytics-Service N&M Analyzer unseres Dienstleisters für Webcasts Neumann und Mueller GmbH und CO KG, Zeppelinstr. 126 73730 Esslingen, Deutschland.


Neumann und Mueller analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung des Webcasts.


Hierfür verwendet Neumann und Müller u.a. Cookies, die beim Zugriff auf den Webcast beschrieben sind. Die dabei von Neumann und Mueller erhobenen Informationen über Ihre Nutzung des Webcasts (z.B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, ihr verwendeter Webbrowser, ihre Spracheinstellung, ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung, Datum, Dauer und Umfang des Webcast-Views) werden an einen Server von Neumann und Mueller übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden.


Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzungsanalyse beim Aufruf des Webcast erteilen oder verweigern, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird.


Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Verhaltensbasierte Werbung mit Adition

Zuständig für die Datenerhebung bei der der Onlinewerbung ist unser Werbedienstleister Mediascale GmbH & Co. KG. Es wird dabei das Trackingsystem von dem Dienstleister ADITION technologies AG, Oststraße 55, D-40211 Düsseldorf, verwendet.

 

Das System wird auf unseren Websites zu Kampagnenwirkungstracking eingesetzt. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

Bei der Aussteuerung von nutzerbasierten Onlinewerbung (sog. Retargeting) werden Kontakte (Sichtkontakte und Klicks auf Werbebanner), die Nutzer mit Werbeeinblendungen auf anderen Websites haben, in Bezug gesetzt zu nachfolgenden Interaktionen auf unserer Website. Die erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet, um die Leistung der Mediakampagnen optimieren zu können. Sämtliche erhobenen Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert. Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 

 

Der Dienstleister erhebt und verarbeitet pseudonym Ihr Nutzungsverhalten auf von uns betriebenen Websites. Diese Daten werden dazu benutzt, um Nutzer nach dem Besuch unserer Websites mit gezielter Werbung entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens wieder anzusprechen. Diese Werbeeinblendungen erfolgen außerhalb unserer Websites.

 

Sie können der Nutzung optionaler Cookies von Adition zu Zwecken der Online-Verhaltenswerbung jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechende Widerspruchsmöglichkeit im Datenschutzpräferenzen Zentrum nutzen. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie abgelegt.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Adition finden Sie unter: 
https://www.adition.com/datenschutz/

 

Website-Analyse mit Hotjar

Auf dieser Website verwenden wir einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd, Levl 2, St Julians Business Centre 3, Elia, Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe („Hotjar“). Hotjar analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die in der Cookie-Tabelle oben im Detail beschrieben sind. Die dabei von Hotjar erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, wie Nutzer sich auf der Webseite bewegen, welche Links sie anklicken, wie sie mit Formularen umgehen, Gerätetyp (UDID, anonymisiert), Standort (nur Land), Bildschirmgröße, verwendeter Browser) werden an Hotjar übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden. Die IP Adresse wird nur in anonymisierter Form gespeichert.

 

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Webanalyse jederzeit widerrufen, indem Sie entweder den zur Verfügung gestellten Opt-Out-Link herunterladen und installieren, oder indem Sie Ihre Einwilligungen im Zentrum für Datenschutzpräferenzen im Datenschutzpräferenzen Zentrum verwalten. In diesem Fall wird ein Opt-out-Cookie gesetzt. Beide Optionen verhindern die Anwendung der Webanalyse nur, solange Sie den Browser hztgverwenden, auf dem Sie das Plugin installiert haben, und das Opt-out-Cookie nicht löschen.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Hotjar können in ihren Datenschutzerklärungen eingesehen werden.

 

Verhaltensbasierte Werbung mit Facebook

Diese Website nutzt einen sogenannten Targeted-Advertising-Dienst von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (mit Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA als Subprozessor) ("Facebook").

 

Facebook wird Ihre Nutzung dieser Website analysieren. Hierfür verwendet Facebook u.a. Cookies, die im Datenschutzpräferenzen Zentrum im Detail beschrieben sind. Die von Facebook im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website erfassten Informationen werden an einen Server von Facebook in den USA übertragen, dort gespeichert und analysiert. Dazu gehören z.B. Ihre Spracheinstellungen, Ihr Betriebssystem, Ihre Bildschirmauflösung und weitere Informationen in Abhängigkeit von den implementierten Website-Ereignissen (z.B. "Kauf": verarbeitet Art, ID und Nummer des ausgewählten Artikels sowie Zahlungsinformationen und Währung; "Suche": verarbeitet den Suchbegriff, wenn Sie in der App nach einem Produkt suchen; "Inhalt ansehen": verarbeitet die Inhalts-ID, Name, Typ, Währung und Wert). Wir und unser Partner Facebook verwenden diese Informationen, um unsere Werbung besser auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen, um die Anzahl der Anzeigen zu begrenzen, die Ihnen dieselbe Werbung anzeigen, um die Effizienz von Werbekampagnen zu bewerten und um das Verhalten der Besucher nach dem Betrachten einer bestimmten Anzeige besser zu verstehen. Wenn Sie Ihre Facebook-Timeline oder eine andere Website des Werbenetzwerks von Facebook (sog. "Audience Network") besuchen, können Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Feeds auf der Grundlage der in unserer Website erfassten Informationen präsentiert werden.

 

Durch spezielle Vereinbarungen mit Facebook stellen wir sicher, dass für Daten bei Facebook in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt ist.


Sie können Ihre Einwilligung in die Übermittlung von Informationen an Facebook für Zwecke der verhaltensbasierten Werbung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Bitte beachten Sie, dass eine Nutzung von Targeted Advertising Diensten nur solange ausgeschlossen ist, wie Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

 

Facebook ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich, die Facebook direkt von unserer Website für Zwecke der verhaltensbasierten Werbung erhebt. Da wir keine Kontrolle über die von Dritten erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten haben, sind wir nicht in der Lage, verbindliche Informationen über Umfang, Zweck oder Dauer einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu geben. Bitte besuchen Sie daher die Informationen von Facebook zum Datenschutz, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie und wie lange Facebook Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Datenschutzerklärung waren die Informationen von Facebook in den Facebook-Datenschutzrichtlinien für Werbung verfügbar.

 

Verhaltensbasierte Werbung mit Google

Diese Website benutzt ein sog. Targeted Advertising Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“).


Google analysiert Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwendet Google u.a. Cookies, die im Datenschutzpräferenzen Zentrum im Detail beschrieben sind. Die dabei von Google erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z.B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, ihr verwendeter Webbrowser, ihre Spracheinstellung, ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert. Wir und unser Partner Google verwenden diese Informationen, um Werbung gezielter auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen, einzuschränken, wie oft Sie dieselbe Werbeanzeige zu sehen bekommen, die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen, oder das Verhalten von Personen nach dem Betrachten einer Anzeige zu verstehen. Wenn Sie eine andere Website im sog. „Google Display-Netzwerk“ besuchen, können Ihnen dort auf Grundlage der erfassten Informationen individualisierte und interessenbezogene Werbeeinblendungen angezeigt werden, die zuvor auf unserer Website aufgerufene Informationen berücksichtigen.

 

Durch spezielle Vereinbarungen mit Google stellen wir sicher, dass für Daten bei Google in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt ist.


Sie können Ihre Einwilligung in die Übermittlung von Informationen an Google für Zwecke der verhaltensbasierten Werbung jederzeit widerrufen, indem Sie entweder Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird, oder indem Sie das von Google angebotene Browser Plugin herunterladen und installieren. Beide Möglichkeiten verhindern eine Nutzung von Targeted Advertising Diensten nur solange, wie Sie einen Browser nutzen, auf dem Sie das Plugin installiert haben bzw. solange Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

 

Google ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich, die Google direkt aus unserer Website für Zwecke der verhaltensbasierten Werbung erhebt. Da wir keine Kontrolle über die von Dritten erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten haben, sind wir nicht in der Lage, verbindliche Informationen über Umfang, Zweck oder Dauer einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu geben. Bitte besuchen Sie daher die Informationen von Google zum Datenschutz, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie und wie lange Google Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Datenschutzerklärung waren die Informationen von Google in den Google-Datenschutzrichtlinien für Werbung verfügbar.


Verhaltensbasierte Werbung mit LinkedIn

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht die Erfassung von Daten zu Besuchen von Mitgliedern auf Ihrer Website, einschließlich URL, Referrer, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) und Zeitstempel. Die IP-Adressen werden abgeschnitten oder (wenn sie zum Erreichen von Mitgliedern über Geräte hinweg) verwendet werden) gehasht, und die direkten Kennungen der Mitglieder werden innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten pseudonym zu machen. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht.


LinkedIn gibt die persönlichen Daten nicht an den Websitebesitzer weiter, sondern liefert nur Berichte (die Sie nicht identifizieren) über die Zielgruppe der Website und die Anzeigenleistung. LinkedIn bietet auch Retargeting für Website-Besucher (bis zu 90 Tage nach dem Besuch), sodass der Website-Inhaber mithilfe dieser Daten personalisierte Anzeigen von seiner Website schalten kann, ohne das Mitglied zu identifizieren. Wir verwenden auch Daten, die Sie nicht identifizieren, um die Anzeigenrelevanz zu verbessern und Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen. LinkedIn Mitglieder können die Verwendung ihrer persönlichen Daten für Werbezwecke über ihre Kontoeinstellungen steuern.

 

Verhaltensbasierte Werbung mit Trade Desk

Diese Website verwendet The Trade Desk, einen sog. Targeted Advertising Dienst, der von unserem Partner der Trade Desk, Inc., 42 N. Chestnut Street, Ventura, CA 93001 (“Trade Desk”) bereitgestellt wird.


Wir verwenden Trade Desk, um Werbung gezielter auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen. Sie können Ihre Einwilligung in diese Art der Analyse Ihrer Nutzung dieser Website jederzeit widerrufen, indem Sie entweder Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird, oder indem Sie die Seite http://www.adsrvr.org/ besuchen und sich dort abmelden. Beide Möglichkeiten verhindern eine Webanalyse nur solange, wie Sie einen Browser nutzen, auf dem Sie Ihre Einstellungen gemacht haben bzw. solange Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

 

4. Nutzung von Kontaktformularen

Über auf der Website bereitgestellte Kontaktformulare können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Sie haben dabei die Möglichkeit, uns insbesondere folgende Informationen mitzuteilen:

  • Vor- und Nachname, Anrede
  • Land
  • Kontaktdetails (z.B. Postalische/E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Nachricht

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über Kontaktformulare mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens. Um Ihre Anfrage im Falle von technischen Problemen wiederherzustellen und zu bearbeiten, können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten für einen begrenzten Zeitraum speichern, jedoch nicht länger als sechs Wochen. Danach löschen wir diese Informationen, sobald diese für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr benötigt werden.

 

5. Nutzung des Newsletters

Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, sich zu unterschiedlichen Newslettern anzumelden. Für die Zusendung eines Newsletters erheben und verwenden wir auf der Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung).

 

Für eine Personalisierung des Newsletters haben Sie zudem die Möglichkeit, uns bei der Anmeldung freiwillig folgende weitere Informationen mitzuteilen:

 

  • Vor- und Nachname
  • Titel
  • Medium, Ressort
  • Stadt, Land
  • Sprache
  • Themen

 

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei senden wir Ihnen nach der Anmeldung auf der Website an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der wir Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sofern Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Ihre Anmeldung und Bestätigung protokollieren wir jeweils, um einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dabei speichern wir die bei Ihrer Anmeldung verwendeten IP-Adressen, die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung und Bestätigung und unserer Anmeldebenachrichtigungen sowie den Text Ihrer Anmeldung und Bestätigung.

 

Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wobei wir die für den Versand von Newslettern benötigten personenbezogenen Daten löschen. Ihren Widerruf können Sie durch Bestätigung der hierfür in jedem Newsletter vorgesehenen Link oder gegenüber den unten genannten Ansprechpartnern erklären.

 

Darüber hinaus verfolgen wir die Öffnungsraten unserer Newsletter für statistische Zwecke.


Dies bedeutet, dass ein kleines transparentes Tracking-Bild in die Newsletter eingebettet ist. Wenn Sie Ihren Browser öffnen, um den erhaltenen Newsletter zu öffnen, wird dieses Bild geladen. Dieser Vorgang wird als geöffnete E-Mail gezählt und als Zusammenfassung aufgezeichnet. Es werden keine anderen Daten, wie beispielsweise die IP-Adresse, verarbeitet. Die Lösung für das Tracking der Öffnungsrate wird von TIMETOACT Software & Consulting GmbH (Mediapark, 50670 Köln, Deutschland) bereitgestellt.


Sie können die Tracking-Funktion deaktivieren, indem Sie das Laden von Bildern in Ihrem E-Mail-Client oder in Ihrem Browser deaktivieren.

 

6. Externe Dienste und Inhalte auf unserer Website

Wir binden externe Dienste oder Inhalte auf unserer Website ein. Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden oder wenn Ihnen Inhalte Dritter angezeigt werden, werden technisch bedingt Kommunikationsdaten zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter ausgetauscht.

 

Darüber hinaus kann es sein, dass der Anbieter der jeweiligen Dienste oder Inhalte Ihre personenbezogene Daten für weitere, eigene Zwecke verarbeitet. Dienste oder Inhalte von Anbietern, die bekanntermaßen Daten für eigene Zwecke verarbeiten, haben wir nach bestem Wissen und Gewissen so konfiguriert, dass entweder eine Kommunikation für andere Zwecke als zur Darstellung der Inhalte bzw. Dienste auf unserer Website unterbleibt, oder eine Kommunikation erst dann stattfindet, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden, den Dienst zu verwenden. Da wir aber keinen Einfluss auf die von Dritten erhobenen Daten und deren Verarbeitung durch diese haben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine verbindlichen Angaben machen.

 

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen der jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen Anbieter der von uns eingebundenen Dienste bzw. Inhalte:

 

 

7. Anmeldung für geschlossene Benutzergruppen

 

a) Beschränkter Zugang für spezielle Nuterzgruppen

Bestimmte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel auf dieser Website dürfen wir nur für bestimmte Personen zugänglich machen, die medizinischen Fachkreisen angehören. Zur Verifikation Ihrer Zugangsberechtigung sind wir daher verpflichtet, einen Nachweis Ihrer Berufszugehörigkeit zu verlangen. Ihre Einwilligung vorausgesetzt (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung), bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über den externen Dienstleistungsservice von DocCheck Medical Services GmbH (im Folgenden „Login-Provider“) zu verifizieren. Wenn Sie diesen Login-Dienst nutzen möchten, werden Sie aufgefordert, sich beim Login-Provider mit Ihren entsprechenden Anmeldedaten einzuloggen. Dabei wird Ihr Profil mit unseren Diensten verknüpft, d.h. der Login-Provider erhält die Information, dass Sie unsere Dienste nutzen und die folgende Angabe wird automatisch an uns übermittelt:

 

  • Die Information, dass Ihre Identität vom Login-Provider authentifiziert wurde

 

Diese Angabe werden wir nur zum Zweck der Registrierung verwenden und um Sie zu identifizieren, wenn Sie sich einloggen. Sollte der Login-Provider mehr Angaben über Sie übermitteln als wir zur Login-Verifizierung benötigen, so werden wir diese umgehend löschen.
Weitere Informationen über den Dienst des Login-Providers und darüber, wie dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der DocCheck-Datenschutzerklärung.

 

b) Geschlossener Zugang für spezielle Benutzerkreise

Darüber hinaus gibt es bestimmte Informationen, die wir nur bestimmten und begrenzten Personenkreisen zugänglich machen dürfen. Wir speichern zu diesem Zweck folgende personenbezogene Daten:

 

  • Vor- und Nachname
  • Benutzername und Passwort
  • E-Mail-Adresse

 

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihnen den Zugang zu unserer Website zu ermöglichen. Sie werden automatisch gelöscht, sofern Sie Ihr Zugangskonto deaktivieren.

 

c) Aktionärsportal

Informationen zur Datenverarbeitung bei der Anmeldung und Nutzung unseres Aktionärsportals finden Sie in den Datenschutzinformationen zur Nutzung des Aktionärsportals der Bayer Aktiengesellschaft (PDF, 109 KB).

 

8. Hinweise zu Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen

Diese Website ist nicht dafür vorgesehen, unerwünschte Nebenwirkungen, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, Graumarktware/Fälschungen, falsche oder zulassungsüberschreitende (off-label) Anwendung, eine Qualitätsbeanstandung und/oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität eines Bayer-Produkts mitzuteilen. Wenn Sie Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen melden wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Gesundheitsdienstleister (z.B. Arzt oder Apotheker), die örtliche Gesundheitsbehörde oder nutzen Sie unsere Website zur Meldung unerwünschter Nebenwirkungen.

 

Sollten Sie uns dennoch unerwünschte Nebenwirkungen oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten mitteilen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Mitteilung zu bearbeiten. Zu diesem Zweck kann es auch sein, dass wir Sie zur Klärung von Fragen kontaktieren. Die von Ihnen gemachten Mitteilungen müssen wir anschließend möglicherweise an die zuständigen Gesundheitsbehörden melden, wobei wir Ihre Informationen ausschließlich in pseudonymer Form weitergeben, sodass keine Sie direkt identifizierenden Informationen weitergegeben werden. Diese pseudonymen Meldungen müssen wir gegebenenfalls auch an unsere weiteren Konzerngesellschaften und Kooperationspartner weitergeben, sofern diese ihrerseits verpflichtet sind Meldungen an die für sie zuständigen Gesundheitsbehörden zu machen.

 

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und der Meldung von Nebenwirkungen finden Sie in der Bayer Datenschutzerklärung für Pharmakovigilanzdaten.

 

9. Nutzung der Publikationsbestellung

Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl unsere Publikationen zu bestellen/abonnieren. Für die postalische Zusendung der Publikationen erheben und verwenden wir auf der Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung die von Ihnen angegebenen Angaben zwecks Bestellabwicklung:

 

  • Anrede
  • Nachname
  • Anschrift (Straße, PLZ, Stadt, Bundesland/-staat, Land)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon

 

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns bei der Anmeldung freiwillig folgende weitere Informationen mitzuteilen:

 

  • Titel
  • Vorname
  • Firma
  • Abteilung

 

10. Nutzung von Nutzerumfragen

Die Teilnahme an zeitweise auf unserer Website durchgeführten Nutzerumfragen ist freiwillig. Für die Durchführung der Nutzerumfragen verwenden wir funktionsbezogene Cookies. Die bei der Nutzerumfrage erhobenen technischen Informationen entsprechen denen bei Aufruf der Website (s. oben). Ihre Antworten innerhalb der Nutzerumfrage werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihrer IP-Adresse, verbunden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1)(f) DSGVO), da die Datenverarbeitung erforderlich ist, um Zugang zur Umfrage ermöglichen und die Teilnahme freiwillig ist. Die Daten werden lediglich kurzfristig für die Nutzerumfrage oder das Feedback gespeichert und genutzt.

 

11. Job-Matching-Funktion

Wenn Sie die Job-Matching-Funktion nutzen möchten, benötigen wir zusätzliche Bewerbungsunterlagenwie Lebenslauf, Zeugnisse und/oder ein Anschreiben, die auf die Website hochgeladen werden können. Ein automatisierter Algorithmus vergleicht die von Ihnen bereitgestellten Unterlagen mit den aktuellen Stellenangeboten von Bayer und kann Ihnen so auf IhreBedürfnisse zugeschnittene Karrieremöglichkeiten aufzeigen. Das Dokument wird danach automatisch gelöscht.

 

12. Bestimmung des Standorts

Auf unserer Website verwenden wir einen Geo-IP Service der Akamai Technologies Inc., um Ihren Standort auf Grundlage der IP-Adresse des Gerätes zu bestimmen, das Sie beim Besuch unserer Website nutzen. Ihrer vorherigen Zustimmung vorausgesetzt, schlagen wir Ihnen eine entsprechende Länder-Website von Bayer vor, wenn Sie das Standorte Menü aufrufen. Darüber hinaus können Sie vom Feature „Autotranslation“ Gebrauch machen, mit dem Sie eine beliebige Webseite automatisiert in eine andere Sprache übersetzen lassen können. Dazu ermittelt der Dienst die folgenden Daten:

  • Land
  • Region

 

Sie können Ihre Einwilligung zur Bestimmung des Standorts jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Einwilligungen im Datenschutzpräferenzen Zentrum verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird.

 

II. Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

 

III. Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der EU / des EWR

Ihre Daten werden zum Teil auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union („EU“) oder des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet, wo generell ein geringeres Datenschutzniveau herrschen könnte als in Europa. In diesen Fällen stellen wir z.B. über vertragliche Vereinbarungen mit unseren Vertragspartnern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist (Kopie auf Anfrage erhältlich), oder wir bitten Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

 

B. Informationen über Ihre Rechte

Die folgenden Rechte stehen Ihnen aufgrund der anwendbaren Datenschutzgesetze zur Verfügung:

 

  • Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten;
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung, die unserem berechtigten Interesse, einem öffentlichen Interesse oder einem Profiling dient, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren;
  • Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Weitere Informationen finden Sie in den obigen Kapiteln, in denen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung beschrieben wird. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an den unten angegebenen Kontakt.

 

C. Kontakt

Für Ihre Anliegen zum Datenschutz verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unseren Konzerndatenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:

 

Konzerndatenschutzbeauftragter
Bayer AG
51368 Leverkusen, Deutschland

 

Die Bayer AG ist als EU Vertreter für unsere außereuropäischen Gesellschaften entsprechend Art. 27 DSGVO benannt. Sie können den Vertreter unter folgender Adresse kontaktieren:

 

EU Vertreter Datenschutz
Bayer AG
51368 Leverkusen, Deutschland
E-Mail: dp-representative@bayer.com

 

D. Anpassung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

 

E. Appendix

Bitte beachten Sie auch die spezifischen Datenschutzinformationen für Ihr Land, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Einordnung der Länder in der Liste auf der englischen Schreibweise basiert.

Stand: 26. November 2019