Unsere Spenden

Krebsliga beider Basel

Unsere Partnerschaft mit der Krebsliga beider Basel ist uns sehr wichtig. Die Krebsliga ist eine hochangesehene Institution, die wie wir die Herausforderungen von Krankheit und Gesellschaft sehr gut versteht. Darum ist dieses Engagement ein perfektes Beispiel für unser Verständnis der sozialen Verantwortung.


Schweizer Jugend Forscht

Schweizer Jugend forscht besteht seit 50 Jahren und ist eine nicht kommerziell orientierte,gemeinnützige Stiftung. Das Hauptziel der Stiftung liegt darin, bei Jugendlichen das Interesse an den Wissenschaften zu wecken und sie zu selbständigem Forschen anzuregen. Bayer unterstützt SJF seit dem Jahr 2020.


Verein Gassenküche Basel
Die Gassenküche in Basel bietet Menschen, die in Not geraten sind, ein kostenloses Frühstück oder ein Abendessen für nur CHF 3. Pro Tag werden rund 200 Gäste bedient. Der Verein Gassenküche Basel umfasst etwa 50 freiwillige Helferinnen und Helfer und wird von uns finanziell unterstützt.


Sozialwerk Pfarrer Sieber
Das Sozialwerk Pfarrer Sieber setzt seit 1988 alle Kräfte auf die Unterstützung von Notleidenden mit dem Ziel, sie bestmöglich in die gesellschaftlichen Strukturen zu reintegrieren. Rund 180 Mitarbeitende und zusätzlich 350 freiwillige Personen setzen sich für Menschen in Notlage ein. Und auch wir leisten als Bayer Schweiz unseren Beitrag zum Sozialwerk.


Projekte wegen COVID-19
Als Bayer Schweiz haben wir während der COVID-19-Pandemie den Medizinischen Dienst Basel-Stadt sowie den Kantonalen Krisenstab unterstützt.


Debra Schweiz
Unsere Division Consumer Health unterstützt 2021 im Rahmen eines Partnerprogrammes DEBRA Schweiz. DEBRA Schweiz ist seit 1998 die Patientenorganisation für Menschen, die unter der angeborenen, derzeit unheilbaren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (EB) leiden. Die Stiftung berät und unterstützt Betroffenen sowie deren Angehörige.


Stiftung Theodora
Die Division Consumer Health arbeitet 2021 auch mit der Stiftung Theodora zusammen. Diese will den Alltag von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen aufheitern. Hierfür organisiert und finanziert die Stiftung wöchentliche Besuche von professionellen Künstlern – den Traumdoktoren.


Schtifti Foundation
Das Gesundheitsförderungs- und Bildungsprogramm «Gorilla» der Stifti Foundation setzt sich für eine Jugend ein, die Verantwortung für sich und ihre Umwelt übernimmt. Wir unterstützen dieses Engagement, damit die junge Generation aktiv über Themen wie gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, Food Waste und Konsumverhalten sensibilisiert wird.

Mit unserer Spende finanzieren wir im Jahr 2021 Workshops im Rahmen des Quims-Programms, das Schulen mit vielen Schülerinnen und Schülern aus fremdsprachigen, zugewanderten und sozial benachteiligten Familien unterstützt.


Gemeinnützige Aktivitäten


Schweizerisches Rotes Kreuz
Zweimal im Jahr arbeiten wir eng mit dem Schweizerischen Rotes Kreuz, um gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden die lebensrettende Blutspende für die Blutbank in Basel abzugeben. Zugleich kann man sich als Blut-Stammzellenspender anmelden.
 


Eden Reforestation Foundation
Die Eden Reforestation Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die in Entwicklungsländern durch Abholzung zerstörte Naturlandschaften wiederaufbaut. 2021 lancieren wir bei Bayer Schweiz ein Pilotprojekt zusammen mit der App «eevie – your climate guide». Wir wollen unsere Mitarbeitenden sensibilisieren und mithelfen, den eigenen CO2-Fussabdruck zu reduzieren sowie das eigene Verhalten unter Umweltgesichtspunkten zu beobachten. Das Prinzip ist einfach: Wer Gewohnheiten nachhaltiger gestaltet, wird mit Punkten belohnt. Die gemeinsam gesammelten Punkte des ganzen Teams von Bayer Schweiz lösen wir ein und unterstützen die Aufforstungsprojekte der Eden Reforestration Foundation. 


Nationaler Clean-up-Day 
Ab 2021 nehmen wir als Bayer Schweiz am nationalen Clean-up-Day im September teil. Der Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen das Gesellschaftsproblem Littering einsetzt.