Deutscher Standort

Wuppertal

Bayer wurde 1863 im heutigen Wuppertal gegründet. Heute werden hier Wirkstoffe für verschreibungspflichtige Medikamente erforscht, entwickelt und produziert. Wir stehen somit für eine moderne Forschungs-, Produktions- und Entwicklungsstätte der Division Pharmaceuticals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Beispielsweise bereits zweimal mit dem Deutschen Zukunftspreis.

 

Der Wuppertaler Standort besteht aus vier Werksteilen: Dem Werk an der Wupper, dem Forschungs- und Entwicklungszentrum und der Werkskläranlage sowie einer Dependance in Köln.

 

Im Werk werden rund 20 Wirkstoffe für den Weltmarkt produziert, und die Verfahren nachhaltig weiterentwickelt. Im Forschungs- und Entwicklungszentrum arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an innovativen Substanzen für die medizinischen Indikationen, Kardiologie (Herz-Kreislauf) und Onkologie (Krebs). Die biologische Werkskläranlage wird mit modernster Technik betrieben und sorgt für eine hohe Umwelt- und Wasserqualität.

 

News vom Standort Wuppertal

25. März 2021
Bayer Wuppertal:

Bayer AG bereitet am Wuppertaler Standort erfolgreich Gebäudeübergabe vor

15. Februar 2021
Bayer Wuppertal:

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet besucht den zukünftigen Impfstoffproduktionsstandort der Bayer AG

21. Dezember 2020

Bayer verkauft Anlage am Standort Wuppertal an WuXi Biologics