Dienstag, 01. März 2022

Bilanz-Pressekonferenz zu den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2021

Bayer mit dynamischem Wachstum – Fortschritte bei Innovationen

  • Konzernumsatz wpb. um 8,9 Prozent auf 44,081 Milliarden Euro erhöht
  • EBITDA vor Sondereinflüssen um 2,5 Prozent auf 11,179 Milliarden Euro zurückgegangen – inflationsbedingter Kostenanstieg und negative Währungseffekte weitgehend kompensiert
  • Crop Science mit wpb. prozentual zweistelligem Umsatzzuwachs und positiver Ergebnisentwicklung
  • Umsatz bei Pharmaceuticals gesteigert – Ergebnis aufgrund umfangreicher Zukunftsinvestitionen leicht unter Vorjahr
  • Consumer Health mit exzellenter Geschäftsentwicklung
  • Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 1,9 Prozent auf 6,51 Euro gestiegen
  • Konzernergebnis: 1 Milliarde Euro
  • Free Cashflow mit 1,415 Milliarden Euro und Nettofinanzverschuldung mit 33,137 Milliarden Euro deutlich besser als erwartet
  • Dividendenvorschlag: 2,00 Euro pro Aktie
  • Erfolgreiche Produkteinführungen und Fortschritte bei Plattformtechnologien
  • Erfolge bei der Umsetzung der langfristigen Nachhaltigkeitsziele: Direkte und indirekte CO2-Emissionen um 11,5 Prozent reduziert
  • Ausblick 2022: Deutliche Steigerung von Umsatz, Ergebnis und Free Cash Flow

MEHR

Aufzeichnung (teilweise simultan übersetzt):

Video: Webcast

Audio:

 

(MP3 zum Download, 77,96 MB)


Redner

Redetext

 

Aufzeichnung (teilweise simultan übersetzt):

Video: Webcast (nutzen Sie die Sprungmarken im Video, um an die gewünschte Stelle zu navigieren)

Audio:

(MP3 zum Download, 38,68 MB)

Aufzeichnung (teilweise simultan übersetzt):

Video: Webcast (nutzen Sie die Sprungmarken im Video, um an die gewünschte Stelle zu navigieren)

Audio:

(MP3 zum Download, 37,05 MB)