Dienstag, 28. Februar 2023

Bilanz-Pressekonferenz zu den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2022

Bayer mit deutlichem Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis

  • Konzernumsatz wpb. um 8,7 Prozent auf 50,739 Milliarden Euro gesteigert
  • EBITDA vor Sondereinflüssen um 20,9 Prozent auf 13,513 Milliarden Euro erhöht, insbesondere durch außergewöhnlich starke Geschäftsentwicklung bei Crop Science
  • Pharmaceuticals mit Umsatz- und Ergebnisplus
  • Consumer Health setzt dynamische Entwicklung fort
  • Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 22,0 Prozent auf 7,94 Euro gestiegen
  • Konzernergebnis bei 4,150 Milliarden Euro
  • Free Cash Flow auf 3,111 Milliarden Euro gesteigert, Nettofinanzverschuldung auf 31,809 Milliarden Euro reduziert
  • Vorgeschlagene Dividende um 20 Prozent auf 2,40 Euro pro Aktie erhöht
  • Neue Produkte mit signifikantem Wachstum / Erfreuliche Entwicklung der Forschungs-Pipeline
  • Sehr gute Fortschritte bei der Erreichung der langfristigen Nachhaltigkeitsziele
  • Ausblick 2023: Anstieg des wpb. Umsatzes; EBITDA vor Sondereinflüssen und bereinigtes Ergebnis je Aktie bei anhaltend hoher Inflation unter Vorjahr erwartet

MEHR

Aufzeichnung:

Audio:

 

(MP3 zum Download, 113,97 MB)


Redetext

 

Aufzeichnung (teilweise simultan übersetzt):

Audio:

(MP3 zum Download, 59,09 MB)

Aufzeichnung (teilweise simultan übersetzt):

Audio:

(MP3 zum Download, 59,09 MB)