Unsere Mission & Strategie

Bürokratie abbauen, Innovation fördern

Stellen Sie sich einen Arbeitsplatz vor, an dem 95 % der Entscheidungen von denen getroffen werden, die auch die Arbeit machen, an dem Manager zu Coaches werden und an dem Innovationszyklen nur 90 Tage dauern. Wir gestalten unser gesamtes Organisationsmodell um, sodass unsere Mission – Health for all, Hunger for none – an erster Stelle steht.

Kann das Unternehmen, das AspirinTM erfunden hat, sich selbst neu erfinden?  

Im Jahr 2023 haben wir damit begonnen, Bayer noch stärker auf unsere Mission „Health for all, Hunger for none“ auszurichten. Dabei fokussieren wir uns zunächst auf die Überarbeitung unseres Organisationsmodells. Unser Ziel: schneller Innovationen vorantreiben und Landwirte, Patienten und Konsumenten noch besser unterstützen.

 

Wir setzen nicht mehr auf Hierarchien, sondern auf die Neugierde, Kreativität und Expertise unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir nennen es "Dynamic Shared Ownership" und hier sind einige Beispiele, wie wir das neue Organisationsmodell zum Leben erwecken.

 

 

Teams um den Kunden herum aufbauen, nicht um den Chef

Animation Kundenfokus

 

Traditionell verbringen Teams in großen Unternehmen viel Zeit mit Dingen wie jährlichen Budgetanträgen. Wir stellen unsere Teams auf die Bedürfnisse der Kunden von heute und morgen ein. Bis Ende 2024 werden in unserer Division Crop Science 450 Kundenteams im Einsatz sein. Erste Berichte zeigen, dass wir pro Tag 20 Minuten mehr Zeit für unsere Kunden haben.

 

 

Innovative Produkte - schneller beim Kunden

Animation schnellere Innovationen

 

Das Bayer-Team hat viele Ideen, wie man Landwirten, Patienten und Verbrauchern helfen kann. Wir wollen diese Ideen schneller in Lösungen umsetzen. Unsere Division Consumer Health hat die Einführung eines neuen Nahrungsergänzungsmittels für Paare mit Kinderwunsch um mehr als ein Jahr vorgezogen.

 

 

Das Tempo des Fortschritts beschleunigen

Animation Innovation beschleunigen

 

Anstelle von langen Planungszyklen basiert unser neues Modell auf schnellen 90-Tage-Zyklen, wobei der Schwerpunkt auf dem Handeln liegt. Unsere Division Pharmaceuticals hat ihre Pipeline mit acht IND-Anträgen (Investigational New Drug) im Jahr 2023 vorangebracht. Wir sehen das Potenzial, unsere größten Projekte zu beschleunigen, indem wir im Dreimonatsrhythmus arbeiten, den Fortschritt bewerten und die Ressourcen währenddessen neu zuweisen.

 

 

Ein besseres Bayer ist in Sicht

Das Netzwerk eines Großkonzerns, die Dynamik eines Start-ups


Unsere Teams stellen sich zügig auf das neue Arbeitsmodell ein, und bis Ende 2024 wird jeder im #TeamBayer damit in Berührung gekommen sein. Mit diesen Veränderungen wollen wir drei zusammenhängende Ziele erreichen: Dass unsere Mitarbeiter noch produktiver und zufriedener werden, wir weltweit führende Innovationen schneller auf den Markt bringen können und wir eine herausragende finanzielle Leistung erbringen.