Investoren Event

Pharmaceuticals R&D Event | 28. Juni 2023

Pharma R&D Day

Seit mehr als einem Jahrhundert forscht und entwickelt Bayer innovative Medikamente und neue Behandlungsmöglichkeiten, die dazu beitragen, das Leben von Patienten zu verbessern. Wir suchen insbesondere nach neuen Medikamenten in Therapiegebieten, die erheblichen Innovationsbedarf aufweisen und in denen ein hoher ungedeckter medizinischer Bedarf besteht. 

Im Rahmen dieser Veranstaltung gab Stefan Oelrich, Präsident von Bayers Pharmaceuticals Division und Mitglied des Vorstands der Bayer AG, zusammen mit Christian Rommel, Leiter der Forschung und Entwicklung bei Bayer Pharmaceuticals und weiteren Top-Wissenschaftler der Pharmaceuticals Division ein Strategie-Update zu unseren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie Einblicke zu unserem Innovationsfortschritt und unseren Ambitionen. Seth Ettenberg, Präsident und Chief Executive Officer von BlueRock Therapeutics, und R. Jude Samulski, Präsident, Chief Scientific Officer and Mitbegründer von AskBio, gaben Einblicke in unsere Aktivitäten im Bereich Zell- und Gentherapie. Aleksandra Rizo, Präsident und Chief Executive Officer von Vividion Therapeutics, sprach über die Möglichkeiten in der Wirkstoffforschung mithilfe einer Plattform für Chemoproteomik.
 

Aufzeichnung

Speaker


 

Stefan Oelrich
President of the Pharmaceuticals Division and Member of the Board of Management of Bayer AG

 

Christian Rommel Ph.D.
Global Head of Research and Development,
Bayer Pharmaceuticals

 

Dominik Ruettinger, M.D., Ph.D.,
Head of Research & Early Development for Oncology,
Bayer Pharmaceuticals

 

Maria Borentain, M.D.
Head of Cardiovascular and Renal Clinical Development,
Bayer Pharmaceuticals

 

 

 

Aleksandra Rizo, M.D., Ph.D.
President and Chief Executive Officer
of Vividion Therapeutics

 

Seth Ettenberg, Ph.D.
President and Chief Executive Officer
of BlueRock Therapeutics

 

R. Jude Samulski, Ph.D.
President, Chief Scientific Officer and Co-Founder
of Asklepios BioPharmaceutical, Inc. (AskBio)