Investoren-Telefonkonferenz:

Bayer beschleunigt Transformation

Mittwoch, 30. September 2020
Beginn ab ca. 20:00 Uhr MESZ (2:00 p.m. EDT)

Die Veranstaltung fand in englischer Sprache statt.

 


Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden Marktumfeld gerecht zu werden und zusätzliche Wachstumsinvestitionen zu ermöglichen

 

Angepasster Ausblick für 2020 bestätigt / Umsatz 2021 in etwa auf dem Niveau des Jahres 2020 erwartet - trotz erheblichen Gegenwinds durch die COVID-19-Pandemie; bereinigtes Ergebnis je Aktie für 2021 währungsbereinigt leicht unter dem Niveau des Vorjahrs erwartet / Eingetrübter Ausblick im Agrarmarkt dürfte zu einer nicht zahlungswirksamen Sonderabschreibung bei Vermögenswerten für das Crop-Science-Geschäft im mittleren bis oberen einstelligen Milliarden-Euro-Bereich führen / Stärkung des Margenprofils und Mittel für zusätzliche Investitionen in Innovation und Wachstum durch vorgesehene zusätzliche operative Einsparungen von mehr als 1,5 Milliarden Euro pro Jahr ab 2024 / Dividendenpolitik soll unverändert bleiben - Ausschüttungsquote in den kommenden Jahren am unteren Ende des Korridors von 30 bis 40 Prozent des bereinigten Ergebnisses je Aktie geplant MEHR

 


baumann

 

 

 

 

 

Werner Baumann
Vorsitzender des Vorstands der
Bayer AG

Audio-Aufzeichnung der Investoren-Telefonkonferenz (MP3-Format)

Sie können die Aufzeichnung auch auf Ihrem Mobil-Gerät abspielen.

Transcript 

nickl

 

 

 

 

 

Wolfgang Nickl
Finanzvorstand der Bayer AG